Initiativen  Archive  Museen

Initiativen, Archive, Museen

Historische Aufklärung, juristische Ahndung und politische (Erinnerungs-)Kulturen

Weltweit prägen politische (Erinnerungs-)Kulturen die Auseinandersetzung mit Menschenrechtsverletzungen, insbesondere mit Genoziden und Völkermord. Wir haben begonnen, nach den Archiven der historischen Aufklärungsversuche und den Museen kultureller Deutung von Menschenrechtsverletzungen zu recherchieren.

Politische (Erinnerungs-)Kulturen sind keine Erfolgsgarantie für Demokratie und Menschenrechte. Sie können die stets offene politische Auseinandersetzung nicht ersetzen, ebensowenig wie die juristische Ahndung von Menschenrechtsverletzungen staatlichen oder machtpolitischen Interessen untergeordnet werden darf. Dies kann nur um den Preis der Verletzung der Menschenwürde Einzelner geschehen, die zu achten an oberster Stelle der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte steht.

Wir legen besonderen Wert auf die Dokumentation von Initiativen gegen die Straflosigkeit, für eine Öffnung der Archive und Menschenrechtsbildung sowie auf die offene historische-politische Auseinandersetzung.

Initiativen, Archive, Museen

Initiativen, Archive, Museen

Initiativen, Archive, Museen

Initiativen, Archive, Museen

Initiatven, Archive, Museen

Initiativen, Archive, Museen

Initiativen, Archive, Museen

Initiativen, Archive, Museen

Initiativen, Archive, Museen

Initiativen, Archive, Museen

Initiativen, Archive, Museen

Initiativen, Archive, Museen

Initiativen, Archive, Museen

USA

Initiativen, Archive, Museen